Geologie/Petrographie

Hochwertige Gesteinsprodukte

Der „grès des carrières" ist für seine aussergewöhnlichen Eigenschaften bekannt und eignet sich besonders für die Herstellung hochwertiger Edelprodukte, namentlich Bahnschotter, extra harter Brechsplitt und Füller für normale und spezielle Beläge, Kies für den Einsatz im Tiefbau und frostbeständige Gesteinsblöcke als Wasserbausteine (Blockwurf) für fließende Gewässer und im Bausektor.

Der zwischen den „schistes marno-micacés" (ein Glimmerschiefergestein) und der roten Molasse liegende „grès des carrières" gehört zur Sedimentüberdeckung des Aiguilles Rouges Massivs.

Die marinen „grès"-Ablagerungen bildeten sich im Tertiär vor 35 Mio. Jahren.

Die aussergewöhnliche Härte des Sandsteins ist petrographisch bedingt durch einen Quarzgehalt von 25-30 % mit einem Anteil von 95 % an hartem Brechkorn.

 

Wichtige technische Eigenschaften

Mittlere Druckfestigkeit : 210 bis 240 N/mm 2
Polierwiderstand (PSV) : 60 – 62
Widerstand gegen Zertrümmerung: Los Angeles-Koeffizient 11–15
Versteifende Wirkung des Füllers gemäss EP RuK: 19,7°C

Zertifikate

cert iso 9001 de

cert iso 14001 de

cert ohsas 18001 de